Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie eine übersicht mit Fragen, welche uns schon oft von Kunden gefragt wurden. Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, rufen Sie uns gerne an.


Wir haben eine große Auswahl an Materialstärken. Angefangen bei 0,3 mm im Roh- bzw. 0,35 mm im bedruckbaren-Bereich reicht die Materialstärke unserer Magnetfolien bis 6,00mm. Grundsätzlich hängt die Stärke des ausgewählten Materials von Ihrer Anwendung ab. Wir beraten Sie dazu gerne!
Gerne kaschieren wir Magnetische Folien aller Stärken mit diversen hochwertigen Selbstklebefolien, farbigen PVC-Folien oder rüsten diese mit einer Whiteboardbeschichtung aus. Unsere Materialien und unser umfangreicher Maschienenpark ermöglichen eine hohe Flexibilität. Sonderwünsche prüfen wir gerne auf Machbarkeit.
Ja, wir liefern vorwiegend ins europäische Ausland. Bezüglich weiterer Länder sprechen Sie uns gerne an.
Unsere mit PET oder PVC beschichteten Folien sind grundsätzlich im Digital- und Siebdruck sowie durch weitere, spezielle Druckverfahren bedruckbar. Um die für Ihr Drucksystem passende Beschichtung zu finden, sprechen Sie uns direkt an.
Ja. MAGNETOflex Magnetfolien sind in semi-anisotroper und anisotroper Ausführung erhältlich. Beide Ausführungen sind flexibel und absolut knickfest. Die anisotrope Ausführung ist eine vorzugsgerichtete Magnetfolie mit besonders starker Haftkraft.
Ab einem Warennettowert von € 200,- liefern wir innerhalb Deutschland Frachtfrei. Unter der Frachtfrei-Grenze richten sich die Versandkosten nach Menge und Gewicht der gewünschten Produkte.
Eine Mindestbestellmenge gibt es nicht. Sie können ab einem Stück bestellen. Unter einem Warennettowert von € 50,- berechnen wir jedoch einen Mindermengenzuschlag von € 15,- pro Bestellung.
Wir haben meist einen hohen Warenbestand Magnetischer Folien am Lager und können somit, je nach Auftragslage, binnen weniger Tage Ihren Auftrag fertigen und liefern.
MAGNETOflex Magnetfolien können über den Hausmüll/Restmüll entsorgt werden.
Unsere Magnetfolien sind Dauermagnetisiert und verlieren bei korrekter Anwendung nicht ihre Haftkraft. Ist ein Magnetfeld hohen oder niedrigen Temperaturen ausgesetzt kann die Haftkraft abnehmen. 
Kommt eine Magnetfolie mit einem Festmagnet (z.B. Scheibenmagnet) in Kontakt, verliert sie an dieser Stelle ihre Haftkraft.
Mit MAGNETOflex Magnetfolien ist die Verwendung eines Herzschrittmachers unbedenklich.
Je nach ausgesuchtem Produkt kann ein maximalmaß von ca. 1,27 x 30 Meter erreicht werden.

Magnet-ABC & Katalog

Wir haben Ihnen ein PDF-Dokument mit allen wichtigen Begriffen rund um das Thema Magnetismus zusammengestellt.

PDF Vorschau